header Ich möchte Deutsch. YouTube
Clonk Livestream on Twitch.tv!
Not logged inClonkspot Forum
Forum Home Help Search Register Login
Up Topic Deutsch / Miniblogs / Lorry
1 2 3 4 5 6 7 Previous Next  
- - By B_E (More than 200 posts.) Date 18.02.2013 01:38 Edited 24.01.2015 15:27
Okay, in Kürze mein Plan: Ich baue gerade Lorry, ein "newly imagined CCAN", das sich jedoch eher auf hochqualitative Packs spezialisiert.
In der Hinsicht eher eine aktuelle Implementierung der CC-Downloads, mit der "Extrafunktion" eines Desktopclients, zu dem ich später kommen werde/externe Entwickler einbinde:

Was steht:
- Technologien (Apache2/PHP/Twig/LESS/MySQL)
- Grundlegende Struktur mit einem responsive Design und
- Lokalisierung (Übersetzung/Mehrsprachigkeit)
- Templatedummies und Sketche für Seitenteile, speziell Downloads
- Beschriebene Workflows bei Einreichung/Zulassung neuer Packs
- Authentifizierung (Anmeldung)

An was ich sitze/was gerade jetzt fehlt:
- Downloads (Dazu gehört: Einreichen/Kommentare/)
- Feinimplementierung Nutzer (Registrierung/Einstellungen/Administration/Moderation)
- ein ansprechenderes, angepasstes Design (aktuell noch sehr Twitter Bootstrappy), da komme ich aber hoffentlich noch eines Tages selbst dazu
- der Desktop-Client

Was ich bald brauche:
- Ein Team oder einen Entwickler, das/der sich an einen (austauschbaren - das heißt simpelsten) Desktopclient für den Download von Dateien aus einem URL-Handler setzt (small is beautiful).
- Enthusiastische Spieler, die mir eine Liste hochqualitativer Packs und die Quellen zusammensuchen (meine aktuelle Liste hat nur grob 30 Einträge und dazu gehören nebst Hazard, QuakeR, Sty/WagonFight/etc. und Wettbewerben schon alte Klassiker wie InEx und Star Empires).
- Verrückte Entwickler, die sich über den Quellcode hermachen und nach Fehlern suchen

Meine aktuellen Quellen landen auch im Laufe dieser Woche auch hoffentlich auf GitHub. Aktuell bin ich gut in meiner Zeitplanung und hoffe, in zwei Wochen einen funktionsfähigen Prototypen der Weboberfläche mit Registrierung und Upload vorstellen zu können.
Parent - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 18.02.2013 01:43

> Enthusiastische Spieler, die mir eine Liste hochqualitativer Packs und die Quellen zusammensuchen


Na das ist doch ein Job für ala.
Parent - - By ala (More than 1000 posts.) Date 18.02.2013 01:52

>- Enthusiastische Spieler, die mir eine Liste hochqualitativer Packs und die Quellen zusammensuchen (meine aktuelle Liste hat nur grob 30 Einträge und dazu gehören nebst Hazard, QuakeR, Sty/WagonFight/etc. und Wettbewerben schon alte Klassiker wie InEx und Star Empires).


Halte dich erstmal an diese Liste, kuemmer mich ansonsten gerne darum wenn es soweit ist (schreib mich an).
Parent - By B_E (More than 200 posts.) Date 18.02.2013 01:54

>Halte dich erstmal an diese Liste, kuemmer mich ansonsten gerne darum wenn es soweit ist (schreib mich an).


Ah, die Liste sieht doch schon mal sehr toll aus, danke. Kannte ich gar nicht.
Parent - - By Kanibal (More than 200 posts.) Date 19.02.2013 22:18

>- Ein Team oder einen Entwickler, das/der sich an einen (austauschbaren - das heißt simpelsten) Desktopclient für den Download von Dateien aus einem URL-Handler setzt (small is beautiful).


Hast Du eine API? Ich könnte etwas WPF-iges zusammenklicken.
Parent - - By ala (More than 1000 posts.) Date 19.02.2013 22:26
etwas Wipfiges?
Parent - - By Kanibal (More than 200 posts.) Date 19.02.2013 22:32
Parent - By Pitri (More than 200 posts.) Date 21.02.2013 19:38
Passt doch. WiPF :D
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 19.02.2013 22:37
Ich bin noch etwas am Planen, wie die API genau aussehen soll, ich werde den Thread noch entsprechend aktualisieren. Klingt aber toll!
Parent - - By Kanibal (More than 200 posts.) Date 20.02.2013 16:33
[x] für eine coole JSON/XML-API

Beispiel:
GET api.lorry.org/get/<id>
=>
{
   'name': 'Lorry-Test File',
   'uploader': 'BehEh',
   'url': 'www.lorry.org/download/<id>',
   'voting': 5.0
}
Parent - By B_E (More than 200 posts.) Date 20.02.2013 19:41
Ja, sowas in der Art plane ich. Ich habe im letzten Jahr sehr viel mit der Facebook-Graph-API gearbeitet, und das ist im Prinzip auch nur eine tolle JSON-API. Darauf wird es wohl hinauslaufen.
Parent - By Zapper (More than 500 posts.) Date 20.02.2013 10:03
Oder direkt in OC einbauen! ;)
Parent - - By Sven2 (More than 500 posts.) Date 23.02.2013 12:30
Was ich mir wuenschen wuerde waere, dass Uploader gleich eine Auswahl von Lizenzen wie z.B. CC0, CC-BY oder CC BY-NC-ND bekommt. Dann wuesste man gleich, ob man sich beim Szenario an den Objekten bedienen kann oder eigene Versionen erstellen (Tournament mod., s2mod, etc.), ohne erst den oft nicht mehr aufzufindenden Autor zu suchen. Und wer will, dass Leute das Szenario einfach nur spielen ohne darin herum zu pfuschen, der kann sich auch eine restriktive Lizenz aussuchen.

Eine Lizenz, die Weiterverbreiten erlaubt, ist eigentlich sogar Pflicht weil man das Szenario sonst gar nicht online hosten duerfte. Denn jeder Host bietet das Szenario automatisch zum Download an.
Parent - - By Pitri (More than 200 posts.) Date 23.02.2013 12:42
Auch wenn es Pflicht ist, es gibt immernoch Leute, die wenigstens danach gefragt werden wollen, schließlich haben die die Objekte erschaffen... In einige sogar viel Arbeit reingesteckt.

Aber die Idee ist gut.
Parent - By Sven2 (More than 500 posts.) Date 23.02.2013 14:05
Dann waehlst du die restriktive Lizenz und erlaubst damit erst einmal niemandem, Teile deiner Arbeit in anderen Szenarien zu benutzen. Wer nachfragt, kriegt halt eine Einzelerlaubnis.
Parent - By Apfelclonk (More than 200 posts.) Date 23.02.2013 13:09
Find ich gut. Vielleicht kann man Mods als solche markieren und mit Verweis auf das Original darstellen.
Parent - - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 23.02.2013 19:03
Solange bei der Auswahl der Lizenz die auch anschaulich erklärt werden wäre ich auch absolut dafür!
Parent - - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 23.02.2013 19:12
Die CC-Seite hat ja schon die netten Uebersichtsseiten ("View License Deed"), wenn man dahin verlinkt, ist eigentlich alles gesagt.

Oder man implementiert auch den "Lizenzwaehler", wo man sich einfach die richtige mit zwei einfachen Fragen aussuchen kann.
Parent - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 23.02.2013 19:21
Den Wähler finde ich besser, weil einem ein bisschen das Nachdenken abgenommen wird. Aber ja, so stell ich's mir vor.
Parent - - By Pyrit (More than 200 posts.) Date 12.03.2014 17:27
Sorry für die doofe Frage, aber wird man sich z.B. mit einem OC-Forum Account dort anmelden können? Wär nämlich ziemlich cool, imo.
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 12.03.2014 18:10
Das ist doch keine doofe Frage :tongue:

Aktuell geht es nicht, aber eine OpenID-Schnittstelle existiert bereits jetzt in Lorry und funktioniert. Sollte das OpenClonk-Forum eines Tages selbst OpenID (oder alternativ: OAuth) anbieten kann man das verknüpfen, und ich kann dann auch direkt einen Button "Login with OpenClonk" anbieten. Eventuell frage ich da mal im OpenClonk-Forum, wenn das Projekt der Realisierung näher kommt.
Parent - By Zapper (More than 500 posts.) Date 12.03.2014 18:40
Wär cool!
Die OC Seite hat ja jetzt auch alles auf mit-Forum-Login umgestellt
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 18.03.2014 15:19
Alternativ @Luchs/NF: Was wäre mit "Login via Clonkspot"? ;-)

Ich meine, ich kann auch beides anbieten - es ist immer toll als Plattform wenn Nutzer ohne große Registrierung dabei sein können.
Parent - - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 18.03.2014 20:38
Hm, dann auch via OAuth oder wie stellst du dir das vor? Muss ich mal gucken, aber das dürfte ja theoretisch nicht so schwer sein...
Parent - - By Kanibal (More than 200 posts.) Date 18.03.2014 21:05
OAuth ist cool :birthday:
Parent - - By Zapper (More than 500 posts.) Date 18.03.2014 21:49
Hab grad mal die "About" Seite von OAuth durchgelesen. Ist das sinnvoll als Single-Sign-On Lösung? Die About-Seite sagt mir, dass es dafür nicht gemacht ist? *confus*
Parent - By B_E (More than 200 posts.) Date 18.03.2014 23:04 Edited 18.03.2014 23:14
Es ist etwas kompliziert, gerade im Vergleich auch mit OpenID - bei OAuth vertraue ich (Lorry) dem Provider (Clonkspot) mir die "richtigen" Benutzer-Details (vor allem die richtiger User-ID) mitzugeben und die nicht zu fälschen. Im Gegensatz zu OpenID, wo ich als Nutzer den Provider (Open-ID-Punkt) selbst wählen kann, und Lorry dem Nutzer selbst überlässt, seine Idendität zu bestätigen. Kurz gefasst:

OpenID: Ich als Nutzer authentifiziere mich bei meinem eigenen Provider, und Lorry weiß dass ich es bin, weil es mein Provider ist.
OAuth: Ich als Nutzer gebe dem Provider die Erlaubnis, meine Provider-ID an Lorry weiterzugeben, und Lorry weiß dass ich es bin, weil es meine ID ist.

Im ursprünglichen Sinne sollte man eigentlich keine Authentifizierung mit OAuth machen - es ist dafür gedacht, dass ich z.B. meinen Twitter-/Facebook-Account verknüpfen könnte und dann automatisch irgendwelche Posts rausschicke, ohne mein Passwort einzugeben. Da du aber in beiden Fällen zum Provider (bei OpenID selbstgewählt, bei OAuth vorgegeben) weitergeleitet wirst und in beiden Fällen eine eindeutige Zuordnung garantiert werden kann - sofern du als Administrator vertraust, dass dich dein OAuth-Provider (sei es Google, Facebook, Clonkspot) nicht hintergeht und sich jemand als dich ausgibt - reicht mir das als Identifizierung. Außerdem ist es ja nicht Pflicht einen Provider zu nutzen oder zu verknüpfen.

[Englischer Wiki-Aufschrieb zur Authentifizierung mit OAuth]

>OAuth talks about getting users to grant access while OpenID talks about making sure the users are really who they say they are.

Parent - By B_E (More than 200 posts.) Date 18.03.2014 23:13
Genau, wenn sich das irgendwie in die MW-Forum-Authentifizierung integrieren lässt. Das wäre aber auf jeden Fall etwas das noch down-the-road gemacht werden könnte (Lorry nutzt atm eine OAuth2-Library).
Parent - - By Shadow (More than 200 posts.) Date 17.05.2015 11:02
Gibts es hier inzwischen was neues :)?!
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 29.05.2015 12:47
Ich habe gerade noch ein paar wenige Baustellen mit denen ich mich erst die letzten Monate auseinandergesetzt habe. Ganz groß beschäftigt mich doch die Problematik der Mehrsprachigkeit (ich dachte ich hatte da ein gutes Konzept, aber das war in der Praxis nur schwer bedienbar): prinzipiell ist die Plattform ja zweisprachig, daher kann man für jede Erweiterung/jeden Release alles in Deutsch und Englisch angeben. Das macht die Formulare entsprechend groß und unübersichtlich. Ich kaue also einfach noch etwas an ein paar Dingen herum.
Parent - - By Shadow (More than 200 posts.) Date 29.05.2015 13:49
Bei Interesse könnte ich anbieten, dass meine Freundin dir auch eine spanische Version erstellt, sie ist Sprachwissenschaftlerin und Übersetzerin für Englisch und Spanisch :).
Parent - - By Apfelclonk (More than 200 posts.) Date 29.05.2015 16:55
Ich denke es geht vor allem darum, dass die Nutzer, die etwas präsentieren wollen, alles in mindestens zwei Sprachen bereitstellen können. Und dafür ein passendes UI zu haben scheint das Problem zu sein. Auf'm CCF gibts dafür ja mark-up Tags und dann wird schnell vieles hässlich.
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 29.05.2015 20:14 Edited 29.05.2015 22:29
Exakt.

[Edit] Falls jemand irgendwelche brainstormartige-Ideen liefern will, einfach zuwerfen.
Parent - By B_E (More than 200 posts.) Date 02.06.2015 19:20 Edited 02.06.2015 19:24 Upvotes 1
Angespornt durch den kurzen Austausch hier habe ich mich heute und gestern vielleicht so ~10h damit beschäftigt, Dinge ausprobiert und Prototypen gebaut. Ich glaube ich habe nun eine gute Lösung gefunden und kann es kaum erwarten, sie endgültig umzusetzen :-). Damit werden auch in Zukunft weitere Sprachen neben Deutsch und Englisch sowohl auf der gesamten Plattform als auch pro Addon möglich sein.

Ich habe noch viel Arbeit vor mir, aber bin jetzt wieder richtig motiviert!

Für technisch Interessierte: mir hat auch der Umstieg von einem selbstgeschriebenem Active Mapper ORM (im Hintergrund mittels Aura.SqlQuery) auf ein großes Datamapper ORM (Doctrine) geholfen um die ganzen Datenbankrelationen zu überdenken und damit jetzt eben auch "echte" Mehrsprachigkeit zu unterstützen (keine "harten" Spalten in der Datenbank).
- - By B_E (More than 200 posts.) Date 21.02.2013 15:51
So, nachdem ich beim Entwickeln auch mal etwas designen muss wird das ganze etwas spezialisiert.

Gerade mit dem CCAN-Style (wie auch auf dem Clonk-Forum) habe ich genug von diesen überauffälligen Leisten und Boxen (wie auch auf dem CCF und CC, wobei das CCF-Redesign deutlich besser ist und gute Vorlagen liefert), und will etwas neues probieren.

Mir persönlich gefällt das Steam Store-Theme in ein paar Elementen ganz gut: der Fokus wird auf Bilder statt auf Text gesetzt (Vergleich: Steam vs CCF/CCAN/CC) und der allgemeine Eindruck ist gerade im Headerbereich und sonst relativ sauber gehalten - die Bilder im Inhalt springen einen an. Steam wirkt sogar ziemlich unruhig auf mich, da würde ich die Informationstiefe flacher halten.

Darauf folgt für mich am Design:
- sauberer Look des Headers, ohne Icons und Buttons sondern eine Plaintext-Navigation mit wenig Elementen: Lorry ("Storefront") - Clonk Rage - OpenClonk - Search - Upload - (Register) - Login
- Fokus auf Bilder für Addons oder besser: "Infocards" im Steam-Style mit: Logo - Name - download/install via Lorry-Button - CR/OC/...
- Downloadseiten mit großen Buttons, großem Bild und wichtige Informationen (CR/OC/...) gegenüber nicht ganz so wichtigen Informationen (Releasedate, Filesize) hervorheben (!= CCAN): Vergleich Steam (man beachte vor allem den Kontrast zum Header). Weiterhin auf Downloadseiten alle abhängigen Erweiterungen in beide Richtungen mit "Infocards "verlinken (Beispiel CMC: Hazard als Abhängigkeit, diverse Community-Szenarios mit Vorraussetzung CMC).
- keine extremen Hintergründe (der CCAN/CF-Background ist schon etwas stören) und starke Kontraste durch den Inhalt hervortreten lassen

Hm, ja. Ich dokumentiere mal in dem Zweig weiter, was mir noch dazu einfällt und was ich baue.
Parent - - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 17:04
Der Chrome Web Store wäre vielleicht auch eine Inspiration.
Parent - - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 21:01
Parent - - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 21:58
Sehr cool, sowas hab ich mir schon lange gewünscht!
Parent - - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 22:13
Hab auch schon überlegt, damit vielleicht eine Screenshotseite zu realisieren, wo User irgendwie ihre Screenshots in Massen reinstellen können und man sich dann locker durchscrollen kann und sieht, was gerade so abgeht. Also so eine Art Gegenstück zu den kurierten CC-Screenshots, völlig ohne irgendwelche Beschreibung.
Parent - - By Nachtschatten (More than 50 posts.) Date 21.02.2013 22:31
So wie Tapiture es macht? Ich fände das irgendwie cool so.
Parent - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 22:46
Hm, deren Mobilseite ist nur eine langweilige Liste...
Parent - By Pitri (More than 200 posts.) Date 23.02.2013 12:44
Nur weil da ein Hut im Header ist !
Parent - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 22:32
Das wäre auch sehr nett :)
Parent - - By Zapper (More than 500 posts.) Date 21.02.2013 20:41
Um einfach mal loszusenfen:

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich zB die CF Seite unübersichtlicher finde als die alte.
Warum?: Wenn ich etwas suche, kann ich nicht eine Liste überfliegen, sondern muss mit meinen Augen wie wild hin- und herspringen. Möglicherweise gut, wenn die Hauptinformation durch Bilder übertragen wird - aber das kann ich mir bei Clonk ganz ehrlich nicht vorstellen.

Vergiss nicht, dass Shoplayouts dazu da sind, bestimmte Produkte besonders hervorzuheben (aktuelle Neuerscheinungen etc.) während andere dafür deutlich in den Hindergrund geraten.
Und hey, wenn du bei Steam zB die Spiele durchsuchst, dann merkst du, dass Valve da auch auf Listen setzt. Die wissen naemlich auch, dass die viel Information übersichtlicher darstellen können als irgendwelche bunten, rumspringenden Bilder.

Warum viele Seiten mittlerweile nicht mehr auf Listen setzen hat imo zu einem großen Teil den Grund, dass man für eine Liste ein Sortierungskriterium braucht.
Stell dir mal die Apps im Apple Store nach Datum sortiert vor - alle halbe Sekunde würde sich etwas ändern (auch ähnlich: versuche mal Deviantart nicht nach popular sondern nach date zu durchstöbern - viel Spass!).
Beim (alten) CCAN ist das noch etwas anderes: pro Tag gibt es da selten mehr als zwei Einträge. Die Hauptseitenliste bleibt dadurch meistens konstant und hat damit immernoch eine Daseinsberechtigung als Liste.
Klar, viel in der alten CCAN Liste ist überflüssig, wenn es entsprechenden Ersatz gibt. Aber ich würde trotzdem vorschlagen, dass du dir mal die Steam Suchergebnissseite zumindestens anschaust.
Parent - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 22:03
Der Grund warum ein CCF mit Listen *vielleicht* besser funktionieren würde wäre aber nur die Suchfunktion die total murks ist. Lässt sich ja alles ändern wenn man ein neues Projekt macht. Jedenfalls sollte man nichte Sache zu einem Problem machen, um es zu lösen. Steam hat viele verschiedene Systeme der Spieldarstellung, aus verschiedenen Gründen. Auf jeden Fall benutzt man tendenziell nur eine richtige Liste wenn man weiß was man sucht.

>Stell dir mal die Apps im Apple Store nach Datum sortiert vor - alle halbe Sekunde würde sich etwas ändern


Der App Store (zumindest der Mobile) ist seit dem iOS 6 Update allerdings grauenvoll geworden, weil man auf Listen verzichtet hat :D
- - By B_E (More than 200 posts.) Date 21.02.2013 15:56
In Sachen Name: Der Name "Lorry" war bisher eher der Entwicklungsname, aber gefällt mir doch ganz gut - in die Domain muss wohl noch Clonk. Von der Bedeutung her stammt das klar von den Clonkloren, die dafür verantwortlich sind den Inhalt der Minen nach oben bis zur Basis zu befördern: im Prinzip was ich auch versuche, den Content mithilfe einer Seite und einem Desktop-Client direkt in Clonk zu bringen.

Der Name ist vor allem mal ein wenig losgelöst von dem Abkürzungsfimmel der restlichen Seiten (CF, CC, CCF, CCAN, (C2C, CPPP)), aber endet wahrscheinlich wieder in einem CL für "Clonk Lorry", was mir auch gut gefällt. Hm, wenn jemand Ideen und Feedback hat, her damit.

Wegen einem Logo müsste ich auch noch schauen, aber wahrscheinlich bleibt das nicht die Standard-Clonk-Lore. Wahrscheinlich bleibe ich auch zweidimensional, aber da muss ich mal noch ein gutes Stück Gedanken aufschreiben und einen Designer finden.
Parent - By Nachtfalter (More than 1000 posts.) Date 21.02.2013 17:07
Parent - - By Pitri (More than 200 posts.) Date 21.02.2013 19:51
Der Name und die Idee zum Namen sind wirklich toll, muss ich zustimmen. Auch CL würde mir ganz gut gefallen.
Also Feedback meinerseits: *Like*

>Wegen einem Logo müsste ich auch noch schauen, aber wahrscheinlich bleibt das nicht die Standard-Clonk-Lore. Wahrscheinlich bleibe ich auch zweidimensional, aber da muss ich mal noch ein gutes Stück Gedanken aufschreiben und einen Designer finden


Was meinst du mit "Wahrscheinlich bleibe ich zweidimensional"? :o
Parent - - By B_E (More than 200 posts.) Date 21.02.2013 23:40 Edited 21.02.2013 23:43

>Was meinst du mit "Wahrscheinlich bleibe ich zweidimensional"? :o


Das Logo - ich will ein flaches, schönes, simples Logo, keine 3D-Lore. Aber vielleicht läuft das auch auf ein eher stilisiertes Logo hinaus, ähnlich dem Dropbox-Logo (oder zumindest der Silhouette einer 3D-Lore - das kann ich mir ganz gut vorstellen).
Parent - - By Luchs (More than 1000 posts.) Date 22.02.2013 10:25
Dropbox unter iOS hat ja mittlerweile auch ein ganz zweidimensionales Logo.
Up Topic Deutsch / Miniblogs / Lorry
1 2 3 4 5 6 7 Previous Next  

Powered by mwForum 2.29.7 © 1999-2015 Markus Wichitill