header Ich möchte Deutsch. YouTube
Clonk Livestream on Twitch.tv!
Not logged inClonkspot Forum
Forum Home Help Search Register Login
Up Topic Projekte / CMC / Umfrage: Community Scenario Project: 2 - Das Layout (locked)
Poll Siehe Thread-Text für die einzelnen Fragen (Closed)
Ritter/Magier-Ruinen 9 10%
Western/Indianer-Ruinen 4 4%
Urwaldclonk-Ruinen 8 9%
Ja, symmetrische Landschaft 6 7%
Nein, keine symmetrische Landschaft 9 10%
Große Landschaft (Island Strike) 9 10%
Normale Landschaft (Black Thunder) 8 9%
Kleine Landschaft (Macross Frontier) 2 2%
Ja, mit Fahrzeugen 15 17%
Nein, ohne Fahrzeuge 1 1%
Schwierig zu navigierende Landschaft 7 8%
Normal zu navigierende Landschaft 9 10%
Leicht zu navigierende Landschaft 3 3%
- - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 23.11.2015 23:24


Die Umfrage zum Setting ergab folgende Nachfragen: Ruine und Hohe See.

Da reine Ruinen auf einer ansonsten komplett ebenen Wasserfläche doch etwas platt erscheinen, werden dazu weiterhin Landmassen miteinbezogen um kreativere Gestaltungsmöglichkeiten zu erlauben.
Es entsteht also ein Mischmasch aus Strukturen vergangener Kulturen auf einer Reihe von verschieden geformten Inseln, wobei erstere auch in das Meer hineinreichen werden.

Dazu gibt es noch folgende Fragen:
Welche Clonk-Kultur soll die Ruinen hinterlassen haben (und warum kämpfen die Eurocorps gegen welche Gruppe um diese)?

Ritter/Magier
Western/Indianer
Urwaldclonks

Das Community Scenario Project (CSP) geht währenddessen in die nächste Umfrage:

Wie soll die Map strukturiert sein, ihr Layout aussehen?

Ein Szenario muss Struktur haben, sie sollte klar definiert und einfach sein, aber auch komplex genug um möglichst viele Strategien zu erlauben.
Was wünscht ihr euch dazu:

Soll das Szenario symmetrisch sein oder nicht?
Eine symmetrische Landschaft spiegelt sich in der Mitte - dies stellt die fairsten Ausgangsbedingungen für die Teams dar, ist aber auch nicht so abwechslungsreich.

Wie groß soll die Map sein?
Ein großes Szenario bedeutet nicht umbedingt lange Laufwege: Türverbindungen, Leitern und Fahrzeuge können diese Wege trotzdem kurz halten - kleine Szenarien verstärkeren wiederum die Gefechte da die Spieler schneller und öfter aneinandergeraten.

Soll die Map über Fahrzeuge verfügen (MAV, Boote und/oder Helikopter)?
Ein Szenario ohne jegliche Fahrzeuge hat automatisch einen Fokus auf Infantriekämpfe, während Fahrzeuge den Fokus auch auf andere Strategien und auch Helikopterkämpfe lenkt - bei Ruinen würden sich Helikopter allerdings eher weniger eignen.

Wie schwierig soll das Szenario sein?
Die Schwierigkeit des Szenarios ist eher ein allgemeiner Begriff unter den viele Aspekte passen: Sollen die Clonkfähigkeiten ausgereizt werden sodass Spieler oft walljumpen, hangeln, kriechen und backjumpen müssen, gibt es viele Szenariogefahren wie gefährliche Tiere oder Materialien wie Haie, Schlangen oder Lava und Säure, oder soll es mehrere Bereiche geben wo nur durch Teamwork ein Vordringen möglich ist, beispielsweise mit EInsatzschildern auf offenen Feldern ohne Deckung.

Auch diese Umfrage ist grob und gibt uns eine entsprechend grobe Idee davon was ihr möchtet. Bei hoher Beteiligung werden wir die Ergebnisse mit weiteren Umfragen präzisieren und auch erste Screenshots und Konzepte in den kommenden Umfragen anfügen um euch auf dem Laufenden zu halten ;)

Man beachte: Dieses Vorhaben hier wäre unabhängig von CMC - Mankel Overpass, was der ein oder andere aus der Community in ersten Open Betas ja bereits angespielt hat =)

              
Parent - - By Wipfhunter (More than 200 posts.) Date 24.11.2015 01:17
Erläuterung meines Votes:
Urwaldclonks. Weil mysteriöse Tempel toll sind, und auch mehr Gestaltungsspielräume ermöglichen. (Schatzkammer, Grube mit Stacheln, Altar für Opferung von Clonks, unheimliche Statuen, Skelette, usw.)

Nicht symmetrisch. Weil dann die Map interessanter ist. Ist aber auch schwieriger zu balancen. Falls die Map trotzdem symmetrisch werden sollte, dann bitte wenigstens das Aussehen verschieden machen, z.B. links Ruinen, und rechts ein Berg mit Höhle in derselben Form.

Fahrzeuge ja. Weil Abwechslung. Aber bitte mehr Fokus auf Boote und stationäre Geschütze. Helis sollten, wenn überhaupt, dann selten und daher wertvoll sein. (nicht so inflationäre Verwendung wie in Black Thunder)

Karte mittel, Navigation dafür schwerer. Wasserflächen für Boote noch gut befahrbar, Land eher unwegsam mit vielen Deckungsmöglichkeiten und Vegetation zum verstecken. Piranhateiche, Schlangengruben und Fallen in den Tempeln. (Stachelgruben um Gegner reinzuschubsen, timergesteuerte oder mit Bodenschalter aktivierbare Tore die auch Clonks zermatschen, Flammen oder Pfeile. Eher wenige Fallen, dafür strategisch einsetzbar.)

mögliche Gründe für den Kampf um die Ruinen:
-Schmuggler haben auf den Inseln im Schutz der Ruinen einen Stützpunkt eingerichtet und die Eurocorps wollen ihn zersschlagen.
-Grabräuber wollen gewaltsam in die archäologische Ausgrabungsstätte der Eurocorps einbrechen, weil sie vermuten, dass man mithilfe der Urwaldclonk-Relikte mächtige mysteriöse Technologien erschaffen kann.
Parent - By Gecko (More than 500 posts.) Date 24.11.2015 21:41
Shut up and take my money! D:
Parent - - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 29.11.2015 12:08
Dein Konzept würde Helikopter ausschließen, es sei den die gesamte Map ist so aufgebaut das sie nach oben hin offen ist damit der Helikopter relevant sein könnte, was unschön ist, warum sollten Grabkammern und ähnliches offen herumstehen^^
Szenario-eigene Gefahren wie die genannten Fallen dürften nicht zu oft vertreten sein, da sie, ähnlich SSA und Haien, das betreffende Opfer gameplaytechnisch "Selbstmord" begehen lassen..
Parent - By Wipfhunter (More than 200 posts.) Date 30.11.2015 18:25

>warum sollten Grabkammern und ähnliches offen herumstehen^^


vlt. teilweise Decke eingestürzt?

>Szenario-eigene Gefahren wie die genannten Fallen dürften nicht zu oft vertreten sein, da sie, ähnlich SSA und Haien, das betreffende Opfer gameplaytechnisch "Selbstmord" begehen lassen..


Wie oben schon gesagt- eher weniger Fallen, dafür strategisch.
Steintüren die sich öffnen, wenn man davor auf einen Schalter tritt (Schalter triggert nur öffnen, hält sie aber nicht offen) und sich dann nach kurzer Zeit wieder schließen und darunterstehende Clonks zermalmen fände ich interessant. Genauso Pfeilfallen, die mit Verzögerung nach Betätigen des Bodenschalters auslösen, durch Schilde geblockt werden können, und als Besitzer immer den Spieler haben, der zuletzt den Schalter betätigt hat.
Und eine Stachelgrube die einen insta tötet (mit danach rotgefärbten Stacheln an der Stelle) ist dasselbe wie ein Abgrund.
Parent - By End (More than 50 posts.) Date 23.12.2015 18:47
Ich will in einer Bunkerruine kaempfen. Nach nuklearangriff mit Fallout und wenn man draussen ist verreckt man an Radiation, langsam aber sicher.
- By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 20.12.2015 11:57
Danke soweit für alle die teilgenommen haben, ich konnte aus dem resultierenden Feedback bereits eine grobe Richtung für ein Szenario festlegen, interessant dürfte noch ein entsprechendes Mapdesign werden das den Anforderungen entspricht - demnächst folgt dazu eine weitere Umfrage um uns langsam näher an die Community-Map heranzufühlen =)
- - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 05.01.2016 15:34 Edited 05.01.2016 15:38 Upvotes 1
Auch wenn es zeitlich momentan problematisch ist, will ich kurz eine erste Version des Community Scenario Projects vorstellen - dabei gibt es nur eine erste Version der bmp-Datei des Szenarios, leider noch keine Screenshots, da sich im jetzigen Stadium ingame noch einiges ändern kann:



Das CSP Szenario spielt dabei in einem Tal in Küstennähe, wobei sich die Landschaft durch mehrere massive Schluchten zieht.

Der Clou:
Man kann sowohl am Boden als auch an der Decke innerhalb der Schluchten vorstoßen, wobei es dabei zu Gefechten zwischen diesen beiden Stellungen kommen soll.
Helikopter spielen dabei, wie gewünscht, ebenfalls eine interessante Rolle:
Sie können nicht nur durch die Schluchten hindurchfliegen und aktiv am Gefecht teilnehmen, sie können auch Clonks auf die Gipfel der Schluchten transportieren um diesen eine gute Feuerposition zu geben (oder einen guten Ort zum Fallschirmspringen) bzw. durch die Luft zu anderen Zugängen zwischen den Schluchten fliegen um das feindliche Team zu flankieren. Dabei könnte es in Besitznahme spezifisch Anti Air-Selbstschussanlagen auf den Gipfeln geben um Helikopterpiloten abzuschrecken, wobei die Kontrolle der Flaggenposten in den Schluchten die Kontrolle über die Geschütze gewähren.

Auch Boote sind vertreten und erlauben das schnelle Bewegen zwischen Flaggenposten - momentan nur auf linker Seite vertreten, könnte auch ein See auf der rechten Seite hinzukommen um eine gewisse Symmetrie zu gewährleisten, auch wenn der Aufbau der Map technisch gesehen eben das nicht ist (um in etwa auch hier beide Umfrage-Lager anzusprechen).

Vom Schwierigkeitsgrad ist die Landschaft zweigeteilt: Bodennahe Wege sind leicht zu begehen, die oberen Wege im Deckebereich sind wiederum schwieriger da nur wenige Plattformen vorhanden sind und Leitern einen anfällig für Thumblen machen.

Ruinen existieren bis jetzt noch keine, alelrdings müssten es laut Umfrage entweder Urwald- oder Ritterstrukturen sein, mal sehen...
Attachment: CSP_Preview.png (293k)
Parent - - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 06.03.2016 17:19
Ich frage mich nur, ob bei Hold the Flag es nicht zu einem "oben Helikopterfight - unten Einzelfight" wird. Ansonsten ist es meiner Meinung nach eine schöne Runde.
Parent - - By DarkSide (More than 15 posts.) Date 22.03.2016 00:50
Wenn man gut durch die Höhlen fliegen kann, dann nicht
Parent - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 22.03.2016 08:47
Es komm auch auf die Helikopterart an. Mit dem Blackhawk werden wahrscheinlich eher Transporte durchgeführt, da man zum Kämpfen mindestens 2 Passagiere benötigt. Der Apache wird (von Team 2) wohl eher oben verwendet, da die Insel in der Mitte die Ausweichmöglichkeit behindert. (sofern ich den Vergrößerungsfaktor nicht falsch einschätze)
Parent - By DarkSide (More than 15 posts.) Date 22.03.2016 00:57
Ich finde Team2 sollte auch ein Boot haben, sonst verlagert sich der Kampf zu sehr nach rechts,
da Team1 schneller vorrücken kann.
Könnte erwünscht sein bei Assult oder so aber wenn man z.B. Last Man Standing spielt kann
sich der Kampfort sehr zu Ungunsten von Team2 verlagern meine ich.
- - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 28.03.2016 14:07
Aufgrund der momentanen Flaute in der Clonk-Community ist die CMC Entwicklung entsprechend stark zurückgefahren - daher werden wir leider das Community Scenario Project auf unbestimmte Zeit zurückstellen um den Fokus auf das kommende Update zu setzen.

Das nächste Update (R1.8.1) wird unter anderem folgende Verbesserungen bieten:

-Optimierungen um die Ladezeiten von CMC Szenarien zu verkürzen (vom eigenen System abhängig; bei Tests wurden etwa 10 Sekunden eingespart)
-Das Schwerverletztenmenü kann nun in den Einstellungen umfangreich konfiguriert werden
-Im Schwerverletztenmenü gibt es nun die Möglichkeit, Verbündete zu beobachten
-Liftplatten fahren nicht mehr automatisch zu wartenden Clonks
-Ein bereits geblendeter Clonk wird durch zusätzliche Blendungen nun je nach vorhandener Blendung weniger stark geblendet
-Moray Towers: Mittlere Plattform um weiteren, alternativen Weg erweitert
Parent - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 02.04.2016 13:10
Ich finde, dass CMC eines der wenigen Projekte ist, weswegen viele noch Clonk spielen, und kann den Entschluss nur begrenzt nachvollziehen.
Parent - - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 02.04.2016 13:17
Wie weit ist der Entwicklungsstand des CSP?
Parent - - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 02.04.2016 18:10
Konzeptphase - als echte Map nur grob vorhanden, leider hatte ich in den letzten Monaten nicht so viel Zeit =P
Parent - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 02.04.2016 18:29
Leider...
Parent - - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 22.04.2016 16:51
Ist die Landscape.bmp / Map.bmp fertig? Falls, ja, könnte ich versuchen, die Map zu vollenden...
Parent - - By OffizierMichael (More than 200 posts.) Date 22.04.2016 16:54
Ich hab das Szenario nicht abgeschrieben, evtl. finde ich da ja nochmal Zeit für ;P
Parent - By Fulgen (More than 500 posts.) Date 22.04.2016 16:55
Verstanden, Over!
Up Topic Projekte / CMC / Umfrage: Community Scenario Project: 2 - Das Layout (locked)

Powered by mwForum 2.29.7 © 1999-2015 Markus Wichitill