header I want English. YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Der Fluch des Raben – Aufstieg der Shintai

Jetzt kommt Werbung!

Ihr kennt mich noch als Hauptentwickler und Geschichtenschreiber vom Clonk Projekt „Elfen vs. Orks“ und von Szenarien wie Indiana Jones, oder dem Ekemetzler. Auch mein Wurstadventure ist in der Clonkgemeinschaft recht bekannt. Leider habe ich – da ich ja jetzt Hauptberuflich Anwendungsentwickler bin – keine Zeit/Geduld mehr dafür Clonk zu programmieren. Als Ausgleich habe ich mich aber einem anderen Hobby von mir hingegeben – dem Schreiben.

Und das ist dabei heraus gekommen:

Der Fluch des Raben ist eine stark emotionale, tragische, heroische, philosophische, dunkle Fantasiegeschichte in einer Welt namens Azuria, die von zahllosen Kriegen gekennzeichnet ist und von verschiedenen Arten bevölkert wird, wie Menschen, Orks und Shintai. Sie handelt über Thask, einen jungen Fürsten jener Vogelmenschen, der sein Volk zurück zu einer lebenswerten Existenz führen, es schützen und einen, die sinnlosen Kriege beenden und die Geheimnisse der Welt ergründen will.
Es herrscht Bürgerkrieg im Kaiserreich der Shintai. Am Rande dieses Krieges liegt die Insel Nelthíl. Diese Insel ist die Heimat Thasks und knapp tausender Shintai. Einst in die Unterwelt verdammt, von den Menschen verraten, die sich als Siedler hier niederließen, trachten sie danach ihre alte Heimat zurückzuerobern. Zwischen beiden Seiten, die ohne Hoffnung auf Verstärkung sind, kommt es zum entscheidenden Kampf.
Stolz und Ehre vermischen sich mit religiösem Fanatismus. Blutdurst und abgrundtiefer Hass stellen sich Vernunft und wahrer Liebe entgegen. Manch einer zeigt sein Inneres und Helden werden geboren, doch niemand scheint das sinnlose Schlachten beenden zu können.
Auch eine geheime magische Bruderschaft spinnt ihre Intrigen, zerbricht einen der ihren und erschafft so ein Monster von unermäßlicher Macht, das außer Kontrolle geraten, alle in den Sog des Wahnsinns zu ziehen droht.

Buchumfang 150 Seiten.
Der Erstdruck liegt momentan bei gerademal 50 Exemplaren, wobei davon die Meisten auch schon weg sind. Es gibt noch Restbestände auf romantruhe.de und ich habe noch 10 Stück, die ich mit Widmung anbiete und das beste ist: Ich will dafür nur den Eigenpreis von ca. 5 € und evtl. eine frewillige, kleine Spende.

Hier gibt es eine Leseprobe vom Buch.

Mehr Informationen gibt es auf www.thaskverschoor.de

Wenn Ihr euch dort registriert, könnt ihr sowohl einen (seltenen) Newsletter erhalten, als auch Kritiken zum Buch verfassen und demnächst vielleicht noch mehr Features nutzen.

Es grüßt herzlich

Euer

Thask Verschoor

P.S. Danke an Nachtfalter, der mir erlaubt hatte hier zu schreiben und Danke an die Clonkgemeinschaft, denn Ihr habt das genialste Spiel der Welt geschaffen.

Getagged , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

Bitte die Baumstruktur beachten!
  • Letzte Kommentare

    • Sven2: Jaja, frueher war alles besser :P Wenn ich mich richtig erinnere, hatte man im alten Donnerberge kaum...
    • Sven2: Ja, ist unkaputtbar.
    • ala: Wenns keinen Schlüssel gibt, tippe ich mal auf Sprengen.
    • bob: wie habt ihr die schatztruhe aufbekommen?
    • Gecko: Survival incoming! #clonkcraft
  • Schlagwörter

  • Archiv

    • 2016 (1)
    • 2015 (8)
    • 2014 (9)
    • 2013 (27)
    • 2012 (56)
    • 2011 (10)
    • 2010 (49)