header I want English. YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

CMC: Besitznahme

Dieser Artikel wurde aus dem inaktiven clonkblog gerettet. Danke an dieser Stelle an Dragonclonk.

Der neue Clonk Strategieshooter Codename: Modern Combat wird mit dem hauseigenen Spielziel Besitznahme ausgeliefert. Grob gesehen ist es ein Flaggenspiel ähnlich CTF, allerdings mit weit mehr Tiefe und Strategiemöglichkeiten.

Flaggenposten

Auf jeder Map sind mehrere Flaggenmasten, sogenannte Flaggenposten, verteilt. Die Spielerschaft wird in zwei oder mehr Teams eingeteilt, jedes Team erhält dabei immer mindestens einen Flaggenposten als Startpunkt und eine den Gegnerteams ebenwürdige Anzahl Tickets.

Respawn

Bei Anfang einer Runde oder Elimination eines Spielers muss dieser respawnen. Der Flaggenwähler zeigt alle auf der Map vorhandenen Flaggenposten in einer Liste an, inklusive momentane Besitzer und Einnahmestadien in Prozent.

Erster großer Unterschied zu anderen Spielzielen des Genres: Es gibt keine festen oder dauerhaft sicheren Spawnpoints. Diese stellen Flaggenposten dar, sodass sich bereits eine Siegesbedingung ergibt: Entreiße einem Gegnerteam alle Flaggenposten und eliminiere alle Überlebenden und das betreffende Team ist besiegt, da es keine Verstärkung mehr erhalten kann.
Ein guter Grund, eigene Flaggenposten gut im Auge zu behalten, den selbst wenn das eigene Team mehr Kills und somit die Tickets des Gegners bereits dezimiert hat und demnach führt, kann man durch den Verlust der eigenen Posten immernoch vernichtend geschlagen werden.

Dies ermöglicht viele Strategien, so kann man versuchen die Flaggenposten hinter gegnerische Linien zu erobern um die Gegenspieler von zwei Seiten auf einmal zu attackieren, man kann Flaggenposten mit Sprengfallen und C4 verminen und Eroberungsversuche im Keim ersticken oder einfach die eigenen Posten verteidigen und die gegnerischen Angriffe niederringen. Es gibt viele Möglichkeiten, aber es ist auf eine Balance zwischen Kills und Flaggeneroberungen zu achten, wer nur Flaggen erobert und wer nur killt läuft auf die Gefahr aus, vom Gegner mit dem jeweils vernachlässigten geschlagen zu werden.

Tickets

Der zweite Unterschied ist, das es keine unendlichen oder für jeden Spieler eine feste Anzahl an Respawns gibt. Stattdessen besitzt ein Team zusammen eine anfangs vom Host einstellbare Anzahl an Tickets, wobei ein Ticket ein Respawn darstellt. Das wiederum formiert die zweite Siegesbedingung:
Eliminiere einfach so viele Gegner eines Teams, bis es keine Tickets mehr besitzt und schalte dann noch alle lebenden Gegenspieler aus. Demnach ist es auch möglich das der Gegner dominierend fast alle Flaggen unter seiner Kontrolle hat, aber trotzdem verliert da sie ihre Tickets zum Erobern verpulverten.

Das macht Runden um ein vielfaches teambasierter. Es macht nicht mehr so viel aus wenn das gegnerische Team zwar den einzigen “guten” Spieler hat, der dafür aber nicht in der Lage ist seinen sterbenden Teamkollegen wiederzubeleben. Ein gut zusammenarbeitendes schlechtes Team kann trotzdem gegen ein Team ramboartiger Einzelkämpfer gewinnen, es ist eine Frage des Teamworks und der Strategie. Der Flaggenwähler zeigt alle auf der Map vorhandenen Flaggenposten in einer Liste an, inklusive momentane Besitzer und Einnahmestadien in Prozent.

 

Eroberung

Um einen Flaggenposten zu erobern, muss man sich nur in dessen Nähe befinden, allerdings sollte man feindliche Einheiten vom Flaggenposten fernhalten, da diese den Einnahmeprozess blockieren. Umso mehr Spieler eines Teams in der Nähe eines Flaggenpostens sind, umso schneller lässt sich dieser erobern.

Entscheidend ist Teamwork und eine Mischung aus Flaggen halten, erobern und gute Kampftechniken, um die gegnerischen Teams erfolgreich zu besiegen.

Originalpost von B_E erschien am 2. Juni 2010 auf clonkblog.

Getagged , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

Bitte die Baumstruktur beachten!
  • Letzte Kommentare

    • Sven2: Jaja, frueher war alles besser :P Wenn ich mich richtig erinnere, hatte man im alten Donnerberge kaum...
    • Sven2: Ja, ist unkaputtbar.
    • ala: Wenns keinen Schlüssel gibt, tippe ich mal auf Sprengen.
    • bob: wie habt ihr die schatztruhe aufbekommen?
    • Gecko: Survival incoming! #clonkcraft
  • Schlagwörter

  • Archiv

    • 2016 (1)
    • 2015 (8)
    • 2014 (9)
    • 2013 (27)
    • 2012 (56)
    • 2011 (10)
    • 2010 (49)