header I want English. YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

SdW#1: Kenny und die Flutwelle

Neues Feature – Screenshot der Woche! Ab jetzt  gibt’s  jeden Freitag  einen Screenshot und dazu eine kleine Mär! Wenn ihr auch ein cooles Bildchen von/über Clonk für uns habt, dann schick mir einfach per Mail, am Besten ungeschnitten, kleine Geschichte dazu und im png Format. Freu mich auf eure Bilders!

KKenny, B_E, Nachtfalter(?), Kork, Frindus, ala, Sven2, Shadow und weitere trotzten dem Vulkan. Wir hatten zwei Basen: Eine rechte um Sven mit einem Windrad und Shadows/meine Basis mit einem Kraftwerk. Hier sieht es zwar schlimm für uns aus, doch unsere Basis hat sich als sicherer als die Windradbasis erwiesen – obwohl ich zugeben muss, dass das Ding auch ganz schön lange gestanden hat.

Ich glaub nach so 1:30 sind die meisten gegangen, am Ende blieben nur Shadow, Frindus und ich.

Eingesendet von ala.

Getagged , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

5 Kommentare

  1. Shadow
    Am 26. August 2012 um 17:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh nice, ich kann mich noch sehr gut an diese Runde erinnern, auch wenn sie schon eine ganze Weile her ist. Da ging es echt permanent drunter und drüber und alle möglichen Sachen die schiefgehen konnten, sind schiefgegangen. Auf dem Screenshot sieht es echt böse aus, aber unsere Basis hat echt extrem viel abgehalten und wir haben sie durchaus zu schützen gewusst ;)!

  2. Sven2
    Am 27. August 2012 um 13:44 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Zum anbrennenden Windrad faellt mir ein: Wenn man das Zentrum des Rades sowie das Zentrum des Geruestes mit Metall umbaut, sollte es eigentlich nicht anbrennen selbst wenn die Fluegel komplett in Lava liegen. Das Windrad muesste sich dann einfach weiter drehen.

    Nur mit einem brennenden Clonk darf man dann trotzdem nicht vor dem Rad laufen, weil beim Anbrenn-Check immer das Zentrum des brennenden Objektes gegen das Shape des brennbaren Objektes geprueft wird.

    • Am 27. August 2012 um 16:17 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Überprüft das Zentrum des Rades nicht das Material was dahinter ist – und würde dann bei Metall stehenbleiben?

      • Shadow
        Am 27. August 2012 um 16:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

        Soweit ich weiß, ist dass wie Sven das bereits gesagt hat, die Außenseiten der Flügel hängen wenn Material im Weg ist, im Zentrum macht das nichts. Geprüft ob es brennt wird über die Mitte des Rades und des Gerüsts

      • Sven2
        Am 27. August 2012 um 16:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

        Es pruefen alle Vertices (und in der Mitte ist auch einer). Daher muss die Mitte umbaut werden. Also ein Metallkasten mit Luft in der Mitte.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

Bitte die Baumstruktur beachten!
  • Letzte Kommentare

    • Sven2: Jaja, frueher war alles besser :P Wenn ich mich richtig erinnere, hatte man im alten Donnerberge kaum...
    • Sven2: Ja, ist unkaputtbar.
    • ala: Wenns keinen Schlüssel gibt, tippe ich mal auf Sprengen.
    • bob: wie habt ihr die schatztruhe aufbekommen?
    • Gecko: Survival incoming! #clonkcraft
  • Schlagwörter

  • Archiv

    • 2016 (1)
    • 2015 (8)
    • 2014 (9)
    • 2013 (27)
    • 2012 (56)
    • 2011 (10)
    • 2010 (49)